Die neue GmbH-Gesellschafterliste nach Einführung des Transparenzregisters

2. November 2017 | Von | Kategorie: Allgemein, Fachbeiträge

Dipl. Volkswirt Dr. jur. Hagen Prühs

Die neue GmbH-Gesellschafterliste nach Einführung des Transparenzregisters

Zusätzliche Haftungsrisiken für GmbH-Geschäftsführer

Mit der Neufassung des Geldwäschegesetzes vom 26.6.2017 (vgl. GmbH-Stpr 2017, S. 303 ff.) sind die inhaltlichen Anforderungen an die GmbH-Gesellschafterliste gemäß § 40 GmbH-Gesetz erweitert worden. Da die Erstellung und Einreichung der Liste grundsätzlich in den Aufgabenbereich der Geschäftsführer fällt, sind mit der Neuregelung auch erweiterte Haftungsrisiken für GmbH-Chefs verbunden.

Überblick:

1. Die Bedeutung der Gesellschafterliste
2. Einreichung der Gesellschafterliste zum Handelsregister durch Geschäftsführer
3. Einreichung der Gesellschafterliste durch den Notar
4. Die Form der Übermittlung der Gesellschafterliste
5. Die Neuregelung der Gesellschafterliste mit Wirkung seit dem 26.6.2017
• Zusätzliche Angaben zu juristischen Personen und Personenhandelsgesellschaften als Beteiligte
• Angaben zur prozentualen Beteiligung
• Muster einer Gesellschafterliste
6. Gesellschafterliste und Haftungsrisiken des GmbH-Geschäftsführers

Der vollständige Beitrag kann für 11,90 € im VSRW-Shop bezogen werden.

Kommentare sind geschlossen