Archiv für Mai 2018

Die Amtsniederlegung des GmbH-Geschäftsführers

16. Mai 2018 | Von

Rechtsanwalt Deniz Hoffmann Die Amtsniederlegung des GmbH-Geschäftsführers Rechtliche Anforderungen an eine wirksame Niederlegungserklärung Die Frage der wirksamen Amtsniederlegung ist regelmäßig Gegenstand obergerichtlicher Entscheidungen. Insbesondere die Fälle einer rechtlich zulässigen Niederlegung des Geschäftsführungsamts durch den Alleingeschäftsführer oder Gesellschafter-Geschäftsführer (Ein-Mann-GmbH) beschäftigen die Oberlandesgerichte. Der Beitrag zeigt mögliche Problemfelder einer Amtsniederlegung auf und gibt Antworten auf Fragen zur

[weiterlesen …]



Verdeckte Gewinnausschüttungen (vGA) einer GmbH und Schenkungsteuer

16. Mai 2018 | Von

Rechtsanwalt Ferdinand Ballof Verdeckte Gewinnausschüttungen (vGA) einer GmbH und Schenkungsteuer Wie Schenkungsteuer auf vGA gestaltet werden kann Seit Jahren streiten sich Finanzgerichte und die Finanzverwaltung um die Frage, ob verdeckte Gewinnausschüttungen einer Kapitalgesellschaft an ihre Gesellschafter oder ihnen nahestehende Personen neben den ertragsteuerlichen Folgen auch schenkungsteuerliche Folgen auslösen. Mit drei Urteilen vom 13.9.2017 hat der BFH

[weiterlesen …]



Übertragung von GmbH-Anteilen an nahestehende Personen als Steuerspar-Modell

16. Mai 2018 | Von

Dipl.-Volkswirt Alfred Mertens Übertragung von GmbH-Anteilen an nahestehende Personen als Steuerspar-Modell Wie Wertverluste von GmbH-Anteilen steuerlich genutzt werden können Im Rahmen des § 17 EStG können anfallende Verluste mit anderen positiven Einkünften verrechnet werden. Dabei gehört der Ansatz von Auflösungsverlusten gemäß § 17 Abs. 4 EStG, vor allem durch wertlos gewordene Anteile an insolventen Kapitalgesellschaften, zu den häufigsten

[weiterlesen …]