Dipl.-Volkswirt Alfred Mertens

GmbH-Jahres-Check 2019/2020 (Teil 2)

Wichtige Schreiben des Bundesfinanzministeriums und Entwicklungen in der Rechtsprechung – Welche Änderungen sind künftig zu berücksichtigen?

9 DIN A4 Seiten

Während im ersten Teil des Beitrags (GmbH-Stpr 2019, S. 321 ff.) wichtige gesetzliche steuerrechtliche Änderungen und ihre Auswirkungen auf die GmbH im Vordergrund standen, sind es im zweiten Teil des Beitrags BMF-Schreiben, Erlasse der Finanzverwaltung sowie Gerichtsentscheidungen mit erheblichen Auswirkungen für GmbHs, ihre Gesellschafter und Geschäftsführer. Der GmbH-Geschäftsführer wird gut daran tun, diese Rahmenbedingungen zu berücksichtigen, auch wenn er für die Detailfragen seinen Steuerberater als Gesprächspartner zur Seite hat.

Überblick:
2. BMF-Schreiben und sonstige Erlasse der Finanz­verwaltung
  • Erbschaftsteuer-Richtlinien 2019
  • Steuerfreiheit von kostenlosen Jobtickets
  • Onlinehandel
  • Differenzbesteuerung
  • Elektronische Kassen – Anwendungsschreiben zu § 146a AO
  • Registrierkassen – Fristverlängerung bei der Umstellung bis 30.9.2020 beschlossen
  • Zeitwertkonten-Modelle für GmbH-Geschäftsführer – Voraussetzungen für die steuerliche Anerkennung
  • Betriebliche Gesundheitsförderung – Zertifizierung von Arbeitgeberleistungen 
  • Nachträgliche Anschaffungskosten gemäß § 17 EStG – BMF-Schreiben vom 5.4.2019
3. Gerichtsentscheidungen
  • Gewerbeertrag – Erweiterte Kürzung bei grundstücksverwaltenden Gesellschaften
  • Gewerbesteuer – Keine Hinzurechnung von Übernachtungsleistungen
  • Erweiterte Gewerbesteuerkürzung – Vorsicht bei Mitverpachtung von Betriebsvorrichtungen
  • Übertragung einer Pensionszusage auf Pensionsfonds als Zufluss von Arbeitslohn
  • Abzinsung von Verbindlichkeiten mit einem Zinssatz von 5,5% – verfassungsrechtliche Zweifel
  • Abgeltungsteuer – Antrag auf Regelbesteuerung muss mit Abgabe der Einkommensteuererklärung gestellt werden
  • Ende einer Betriebsaufspaltung – wie kann die Aufdeckung der stillen Reserven vermieden werden?
  • Stiller Gesellschafter – Abgeltungsteuer bei nahen Angehörigen
  • Reisekosten – wo liegt die erste Betriebsstätte?

Der vollständige Beitrag kann für 14,28 € im VSRW-Shop bezogen werden.