Die Freiberufler-GmbH – Eine Gesellschaftsform mit Zukunft

11. Februar 2019 | Von | Kategorie: Allgemein, Fachbeiträge

Rechtsanwalt Ferdinand Ballof, Dipl.-Volkswirt Dr. jur. Hagen Prühs

Die Freiberufler-GmbH – Eine Gesellschaftsform mit Zukunft

Eine Würdigung aus berufs-, steuer- und gesellschaftsrechtlicher Sicht

Für Angehörige der freien Berufe stellt sich mit zunehmendem beruflichem Erfolg und dem damit einhergehenden wachsenden Auftragsvolumen die Frage nach einer Begrenzung ihrer persönlichen Haftung. Daher wird vielfach ein Rechtsformwechsel in die GmbH als wünschenswert erachtet. Dafür stehen grundsätzlich zwei Alternativen zur Verfügung. Zum einen die Ausgliederung des Betriebs in eine neu gegründete GmbH und zum anderen die Neugründung einer GmbH unter Einbringung des Betriebs im Wege der Einzelrechtsnachfolge. Der Beitrag informiert über die Vor- und Nachteile einer Freiberufler-GmbH und über die Voraussetzungen des Rechtsformwechsels in eine GmbH. Dabei wird die Bedeutung der GmbH für die freien Berufe vor dem Hintergrund der „angeschlagenen“ Versorgungswerke für einzelne freie Berufsgruppen besonders gewürdigt und mit der Partnerschaftsgesellschaft mbB verglichen.

Überblick:

  1. Motive für die Umwandlung in eine Freiberufler-GmbH
  2. Berufsrechtliche Vorgaben
  3. Berufsrechtliche Rahmenbedingungen
    • Architekten
    • Ingenieure
    • Ärzte
    • Steuerberater
    • Wirtschaftsprüfer
    • Rechtsanwälte
  4. Handelsrechtliche Vorgaben
  5. Keine Gesamtrechtsnachfolge für Freiberufler
  6. Umwandlung über Zwischenschaltung einer Partnerschaftsgesellschaft
  7. Unterschiedliche Besteuerung von GmbH und Freiberufler
    • Steuerliche Belastung der laufenden Gewinne
    • Belastungsvergleich zwischen GmbH und Freiberufler
  8. Die Freiberufler-GmbH im Vergleich zur Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung
  9. Neuere Rechtsprechung zur Freiberufler-GmbH in ABC-Form
  10. Fazit

Der vollständige Beitrag kann für 11,90 € im VSRW-Shop bezogen werden.

Kommentare sind geschlossen