Gründung und Errichtung einer GmbH & Still

10. Juni 2019 | Von | Kategorie: Allgemein, Fachbeiträge

Dr. Dipl.-Kfm. Steuerberater Jan Heinrichs

Gründung und Errichtung einer GmbH & Still

Probleme und Fallstricke bei der Gründung einer typisch & atypisch stillen Beteiligung an einer GmbH

Eine stille Gesellschaft, auch stille Beteiligung genannt, bietet als dispositive und flexibel einsetzbare Rechtsform eine Reihe von Vorteilen. Insbesondere eine stille Beteiligung des Gesellschafters an der eigenen GmbH eröffnet eine Reihe von steuerlichen Gestaltungsspielräumen. Der Beitrag geht auf die Gründung einer stillen Beteiligung in typischer und atypischer Form an einer GmbH ein. Dabei wird ein Fokus auf die aktuelle BFH-Rechtsprechung zur Gründung der GmbH & atypisch Still gelegt und auf Problembereiche des Umwandlungsteuerrechts eingegangen.

Überblick:

  1. Handels- und gesellschaftsrechtliche Grundlagen zur stillen Gesellschaft
  2. Steuerliche Unterscheidung zwischen typisch und atypisch stiller Gesellschaft
  3. GmbH & Still
  4. Gründung einer GmbH & typisch Still
  5. Gründung einer GmbH & atypisch Still
  6. Fazit

Der vollständige Beitrag kann für 14,28 € im VSRW-Shop bezogen werden.

Kommentare sind geschlossen